Ein Anbieter von Tankarten, verwendete in seiner Internetwerbung Aussagen, wonach für die Einrichtung eines Tankkarten-Accounts keine Gebühren erhoben würden und auch keine versteckten Gebühren oder Zinsen anfielen.

Diese Aussagen sind auf der einen Seite wahrheitsgemäß. Auf der anderen Seite werden hierdurch jedoch Leistungen angepriesen, die als selbstverständlich gelten.

Das LG Düsseldorf (Urteil vom 04.07.2007 – Az.: 12 O 156/07) erkannte diese Werbung aus diesem Grund als wettbewerbswidrig. (more…)

Die neue Health Claims-Verordnun

Mit Datum vom 1. Juli 2007 trat die Health Claims-Verordnung europaweit in Kraft. Sie regelt einheitlich die gesundheits- und nährwertbezogene Angaben auf Lebensmitteln und in der Werbung. Die Verordnung gilt für alle Lebensmittel, also auch für Nahrungsergänzungsmittel.
(more…)